6A002FAD-BD43-4B8F-81C3-229AD1B39671

                        

„Der Mensch ist, was er ißt“ (Paracelsus)

So genau kann ich gar nicht sagen, seit wann gesunde Ernährung für mich eine Rolle spielt.

Gefühlt ist es eine Entwicklung mit vielen verschiedenen Bausteinen.

In der Schwangerschaft habe ich natürlich darauf geachtet, viel Obst und Gemüse zu essen.

Nach dem Stillen bekamen meine drei Jungs selbst gekochten Brei,  denn ich wollte selber entscheiden, was in der Mahlzeit enthalten ist.

Mit Globuli und Hausmitteln wird bei uns, wenn möglich, den kleinen und großen Wehwehchen der Garaus gemacht. Unglaublich, was unsere Natur so alles bietet,  ganz ohne Nebenwirkungen. Ich finde es schade, dass dieses ganze Wissen immer mehr verblasst ist. Die Pharmaindustrie hat für alles ein Pflaster parat.

Ich bin gerne unabhängig davon. Es macht mir Spaß, mein Wissen zu erweitern, um es dann in der Praxis bei mir und meiner Familie anzuwenden. Ein herzliches Dankeschön an meine Lieben, die immer offen für meine neuen Ideen sind :)))

Da ich sehr gerne koche und Neues ausprobiere, gibt es in unserer Küche mittlerweile selbst hergestelltes Sauerteigbrot, Sauerkraut und sogar Kombucha. Gesund und lecker schließt sich nicht aus …

Und warum das Ganze?

Mich erschreckt die rasante Zunahme von sogenannten Zivilisationskrankheiten und ich möchte mich davor schützen. Je mehr ich über Ernährung und deren Wirkung auf unsere Gesundheit gelesen und gehört habe, desto spannender fand ich es. 

Wieso bekommen Tiere keinen Herzinfarkt und Menschen, die in der sogenannten „Blue Zone“ leben, keine Demenz? Warum leben dort im Verhältnis die meisten Hundertjährigen? 

Was fehlt in unserer Ernährung?

Wovon haben wir zuviel im Gegensatz zu unseren Vorfahren?

Was ist mit Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren & Co?

Es gibt unzählige Studien, die beweisen, dass wir unsere Gesundheit selbst in die Hand nehmen können und müssen. 

Also habe ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und an der Paracelsusschule in Kiel die Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin erfolgreich abgeschlossen.

Zusätzlich habe ich mich als Vitamin-D-Beraterin ausbilden lassen. Vitamin D ist unser wichtigstes Vitamin und hat auf unseren gesamten Körper Einfluss.

Deine Gesundheit zu erhalten und zu verbessern ist oberstes Ziel meiner Tätigkeit.

Ich helfe Dir mit einer ganzheitlichen Betrachtung, Deine persönlichen Risiken zu erkennen und gezielte Maßnahmen zu ergreifen.

Menü schließen